WALA Arzneimittel
nachhaltiges-geschenkpapier_19.jpg Machen + Gestalten

Nachhaltiges Geschenkpapier

Alle Jahre wieder geht er los - der Verpackungswahnsinn zu Weihnachten. Jedes Mal wandern Berge von Papier direkt in die Papiertonne. Geht das nicht auch anders? Doch, es geht. Denn Weihnachtspapier kann man auch wiederverwenden oder selbst herstellen. 

Wie, das verrate ich euch hier

Lasst andere teilhaben

1. Geschenkpapier aufheben

Ja, auch ich habe immer meine Oma belächelt, wenn sie ihre Geschenke vorsichtig geöffnet, das Papier anschließend glattgestrichen und gefaltet hat, um es dann in die eigens dafür vorgesehene Schublade zu legen. Auch das Geschenkband wurde aufgeknotet und schön aufgewickelt. Und Opa bekam immer Ärger, wenn er es ihr nicht gleichtat. Damals ging es eher ums Sparen, aber aus heutiger Sicht hat meine Oma auch die nachhaltigste und einfachste Methode angewandt, um Geschenke zu verpacken.

2. Geschenkpapier umdrehen

Blümchenpapier zu Weihnachten? Leider will das vorrätige Geschenkpapier oft einfach nicht zum Anlass passen. Oder es gefällt einem nicht mehr. Dann schaut euch doch einmal die Rückseite an! Vielleicht lässt die sich mit Bändern, Stempeln oder Aufklebern schön weihnachtlich gestalten?

Falls das Motiv durchscheint, probiert einfach meinen 3. Tipp aus. Statt auf einer Zeitung lässt sich der nämlich auch ganz wunderbar auf einer weißen Rückseite umsetzen.

3. Zeitungspapier färben


Wenn ihr übers Jahr nicht genügend Geschenkpapier gehamstert habt (oder das gehamsterte
Papier nicht passt, siehe oben), gibt es noch eine weitere Möglichkeit, nachhaltig zu verpacken:
die Zeitung.


Dazu braucht ihr:

  • eine alte Zeitung
  • Krepppapier (kein wasserfestes Blumenkrepp)
  • flüssigen Bastelkleber
  • eine Sprühflasche mit Wasser
nachhaltiges-geschenkpapier_12.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_3.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_6.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_7.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_9.jpg

Dass Krepppapier abfärbt, wenn es nass wird, war mir bekannt; aber ich wusste nicht, wie schön man damit färben kann. Als mein Sohn (4) neben dem Wassermalkasten noch mit Krepppapierschnipsel um sich schmiss, waren wir von dem Ergebnis begeistert :).

Ich stelle euch hier meine beiden Lieblingsvarianten vor. Je nach Alter der Kin­der könnt ihr sie vom Krepp-Zerreißen bis zum Mitgestalten mit Kleber überall mitmachen lassen. Das Highlight für jedes Alter ist sowieso die Sprühflasche mit Wasser ...

Vorbereitung:


Am besten ihr deckt den Tisch mit einer abwischbaren Tischdecke ab oder ihr bastelt auf dem
Ceranfeld in der Küche. Das Krepppapier färbt wirklich sehr intensiv, von den Händen lässt
es sich nur mit etwas Mühe abwaschen. Wenn ihr also richtig loslegen wollt, solltet ihr lieber
Handschuhe tragen.
Jetzt legt ihr eine Zeitungsseite aus, besprüht sie mit Wasser, bis sie richtig nass ist und legt
dann das Krepppapier darauf, das ihr dann ebenfalls richtig einsprüht. Wenn ihr lieber einen
scheckigen Effekt haben möchtet, könnt ihr das Krepppapier jetzt wieder abnehmen. Für
eine flächige Färbung presst ihr das nasse Krepp mit Backpapier oder einer weiteren Seite
Zeitungspapier an. Einen schönen intensiven Farbauftrag bekommt ihr, wenn ihr das Ganze
noch einmal wiederholt und/oder dunklere Farben wie Lila, Blau oder Grün benutzt.

Variante 1: Vor dem Färben kleben

Überall dort, wo auf der ungefärbten Zeitung mit Flüssigkleber gemalt oder geschrieben wurde, nimmt die Zeitung die Farbe nicht an. So könnt ihr schöne Muster oder eine Nachricht auf das Papier bringen. Wenn eure Kinder noch nicht mit Kleber werkeln sollen, können sie mit Buntstiften etwas auf die Zeitung malen, das ihr dann mit dem Kleber nachmalt. (Kleber komplett trocknen lassen)

nachhaltiges-geschenkpapier_10.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_11.jpg

Variante 2: Nach dem Färben kleben

Nachdem die gefärbte Zeitung getrocknet ist, könnt ihr mit dem Flüssigkleber ganz wunderbar Glanzeffekte setzen. Auf dem matten Papier gibt das einen tollen Kontrast.

Auf den Bildern seht ihr einige Beispiele dafür.

nachhaltiges-geschenkpapier.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_5.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_17.jpg
nachhaltiges-geschenkpapier_1.jpg

.

Ich wünsche euch und euren Kindern viel Spaß beim Gestalten!

Lasst andere teilhaben

0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte addieren Sie 8 und 2.
ratgeber-kindergesundheit.png

Kennst du schon unseren Ratgeber Kindergesundheit?

Du findest darin:

  • die entscheidenden Entwicklungsphasen deines Kindes
  • typische Kinderbeschwerden und Tipps für die Behandlung zu Hause
  • Empfehlungen für natürliche Arzneimittel, die deine Hausapotheke bereichern 
  • genaue Anleitungen für alle vorgeschlagenen Anwendungen 
Zurück nach Oben