WALA Arzneimittel
halsschmerzen-globuli-helfen-header-3.jpg Familie + Gesundheit

Halsschmerzen - meine fünf wirksamsten Tipps

Wenn mein Sohn mal freiwillig früh ins Bett will, kann ich mich mit ziemlicher Sicherheit darauf verlassen, dass etwas im Anmarsch ist. Gerade in den Übergangszeiten von Sommer zu Herbst und von Winter zu Frühjahr ist er besonders anfällig für Halsschmerzen.

Meine Tipps

Lasst andere teilhaben

Viel trinken

Erstaunlicherweise trinkt er sehr bereitwillig Salbeitee. Mich hätte man als Kind damit nicht überzeugt. Aber mit einem Esslöffel Zitronensaft und etwas Honig versehen schmeckt er ihm richtig gut.

Viel Trinken ist wichtig bei Halsschmerzen – es befeuchtet die trockenen und gereizten Schleimhäute. Am besten ist zimmerwarmes, stilles Wasser.

halsschmerzen-salbeitee-hilft-2.jpg

Zitronenhalswickel gegen Halsschmerzen

Weitaus skeptischer steht mein Sohn Zitronenhalswickeln gegenüber. Da braucht es schon etwas Überredungskunst, damit er sich die gefallen lässt. Aber wenn ich ihm die Zeit mit einer Geschichte versüße (siehe unten), kann ich ihn meistens doch überzeugen. Wenn der Hals geschwollen und gerötet ist, wird der Wickel kühl angelegt, ansonsten lauwarm. Dieser Film zum Zitronenhalswickel zeigt euch genau, wie es geht.

Globuli und Salbei-Bonbons

Gute Karten habe ich immer mit Globuli. Die nimmt er gern freiwillig, und manchmal erinnert er mich sogar an die Einnahme.

Mein kleiner Geheimtipp sind selbstgemachte Salbei-Bonbons mit Birkenzucker. Die sind sogar gut für die Zähne!

Rezept Salbei-Bonbons

Du brauchst:

  • 100 g Birkenzucker (Xylit)
  • 2 Esslöffel frischen Salbei oder 1 Esslöffel getrockneten Salbei oder 50ml Salbeitee
  • 1 Esslöffel Zitronensaft und etwas Zitronenabrieb von Bio-Zitronen
  • 1 Teelöffel Honig

halsschmerzen-globuli-helfen-3.jpg
halsschmerzen-salbeibonbons-aus-birkenzucker-3.jpg

Der Birkenzucker wird in einem Topf erwärmt bis er flüssig ist. Dann gebt ihr den Salbei hinzu. Getrockneten Salbei gebe ich vorher in den Mörser, zerreibe ihn sehr fein und entferne die holzigen Teile. Frischen Salbei schneide ich einfach ganz fein. Ich mag es, wenn die Kräuter im Bonbon zu sehen sind. Wenn eure Kinder aber bereits bei der Erwähnung von Kräutern davonlaufen, könnt ihr auch einen Salbeitee kochen. Dazu übergießt ihr 1 Teelöffel getrockneten Salbei mit 200 ml kochendem Wasser und lasst den Tee etwa 10 Minuten ziehen. Dann siebst ihr den Salbei ab und gebt 50 ml der Flüssigkeit zum geschmolzenen Zucker.   

Am Schluss rührt ihr noch den Honig und Zitronensaft ein und lasst das Ganze etwas köcheln bis es eine leicht goldene Farbe erhält. Dann nehmt ihr den Topf vom Herd gebt den Zitronenabrieb hinzu und ein paar Minuten bis die Masse etwas abgekühlt ist. Jetzt könnt ihr mit einem Löffel kleine Kleckse auf ein Backpapier geben. Nach ca. 1-2 Stunden sind die Bonbons fest und können in einem luftdichten Gefäß aufbewahrt werden.

Noch mehr wirksame Heilpflanzen finden sich in diesem Kräutertee gegen Halsschmerzen. Statt des Salbeitees könnt ihr euch also auch diesen Tee in der Apotheke anmischen lassen und für die Bonbons verwenden. 

halsschmerzen-salbeibonbons-aus-birkenzucker_2.jpg

Hier nochmal meine 5 Top-Tipps gegen Halsschmerzen und Entzündungen im Mund-und Rachenbereich im Überblick:

  1. Salbeitee
  2. Viel Trinken
  3. Zitronenhalswickel
  4. Arzneimittel: Apis Belladonna Globuli velati* und Echinacea Mund- und Rachenspray* bei Kindern ab 4 Jahren
  5. Selbstgemachte Salbei-Bonbons

*Pflichtangaben

Die kleine Zitrone und ihr Freund Honig

„Immer dieser Zucker!“ Die kleine Zitrone ist sauer. Dabei hat sie heute Morgen noch so gute Laune gehabt. Denn der Herbst ist ihre liebste Jahreszeit. Jetzt wollen wieder alle Kinder heißen Zitronensaft trinken. Richtig beliebt ist sie dann immer! Aber in letzter Zeit hat sie das Gefühl, dass die Kinder den Zucker noch lieber mögen als sie. Warum nur? Der spielt sich immer so in den Vordergrund. Die Kinder wollen meistens so viel Zucker in ihren heißen Zitronensaft, dass er gar nicht mehr nach Zitrone schmeckt, sondern nur noch nach Zucker. Dieser Angeber! Dabei mag die kleine Zitrone Kinder sehr und freut sich jedes Mal, wenn sie ihnen helfen kann.

zitronenhalswickel.jpg
zitronenhalswickel-4.jpg

Traurig liegt die Zitrone in ihrem Obstkorb, als sie neben sich auf dem Tisch ihren Freund, den Honig, entdeckt. Der sieht fast noch trauriger aus als sie. Denn vor langer Zeit, noch bevor die Kinder den Zucker entdeckt haben, war er zusammen mit der Zitrone im heißen Zitronensaft. Schließlich ist der Honig ja auch süß, aber viel bescheidener und hilfsbereiter als der Zucker. Die beiden überlegen hin und her, wie sie die Kinder wieder auf sich aufmerksam machen können. Dann fällt der kleinen Zitrone ein, dass sie manchmal als warmer Zitronenwickel Kindern hilft, die Halsschmerzen haben. Und im heißen Zitronensaft hilft der Honig, damit der Hals gar nicht erst weh tut – viel besser als der Zucker. Jetzt wissen Zitrone und Honig, wie sie helfen können: als tolles Team gegen Halsschmerzen.

Vielleicht magst du das mal ausprobieren? Die beiden würden sich sehr darüber freuen.

*Pflichtangaben

Apis Belladonna Globuli velati

Globuli velati
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Beginnende und chronisch wiederkehrende entzündliche Erkrankungen mit und ohne Fieber, insbesondere solche des Mund-, Nasen- und Rachenraumes und der Haut, z.B. Wundrose (Erysipel), Brustdrüsenentzündung (Mastitis), Lymphgefäßentzündung (Lymphangitis), Mittelohrentzündung (Otitis media). Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Echinacea Mund- und Rachenspray

Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mund-Rachen-Bereich bei akut- und chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese. Warnhinweis: Enthält 18 Vol.-% Alkohol. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Lasst andere teilhaben

ratgeber-kindergesundheit.png

Kennst du schon unseren Ratgeber Kindergesundheit?

Du findest darin:

  • die entscheidenden Entwicklungsphasen deines Kindes
  • typische Kinderbeschwerden und Tipps für die Behandlung zu Hause
  • Empfehlungen für natürliche Arzneimittel, die deine Hausapotheke bereichern 
  • genaue Anleitungen für alle vorgeschlagenen Anwendungen 
Zurück nach Oben