WALA Arzneimittel
eine-heilpflanze-fuer-das-klima-header.jpg Wachstum + Entwicklung

Eine Heilpflanze für das Klima

Heilpflanzen gehören bei uns in der WALA zu den wichtigsten Mitarbeitern. Sie helfen uns Menschen bei Krankheiten und Wehwehchen, deshalb stecken sie in all unseren Arzneimitteln. Aber wusstet ihr, dass es auch eine Heilpflanze für das Klima gibt? Die Bewegung „Plant-for-the-Planet“ hat den Baum dazu erklärt und sich das Ziel gesetzt, 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Weltweit. Und das Beste: Die ganze Bewegung besteht nur aus Kindern!

Die Plant-for-the-Planet-Akademie für Kinder

Lasst andere teilhaben

Schon in den Jahren 2016 und 2017 war die WALA Partnerin und Gastgeberin der Plant-for-the-Planet-Akademie. Die Idee: Hier lernen Kinder von Kindern, wie sie möglichst viele Bäume pflanzen, öffentliche Aktionen planen oder ihr Wissen über den Klimawandel an andere Kinder weitergeben können. Die Kinder halten Vorträge, machen Trainings und pflanzen gemeinsam Bäume. Und am Ende sind sie selbst Botschafter einer weltweiten Bewegung. Ich muss sagen, ich bin ganz schön stolz auf meinen Arbeitgeber, dass er so eine tolle Sache unterstützt. Initiiert wird die Akademie übrigens vom Landratsamt Göppingen.

Im März diesen Jahres sollte wieder eine Plant-for-the-Planet-Akademie bei uns in Bad Boll stattfinden – doch leider musste sie aufgrund von Corona abgesagt werden. Wir alle hoffen sehr, dass wir sie im Herbst nachholen können. Ich halte euch auf dem Laufenden! Und vielleicht gibt es bei euch in der Umgebung auch eine Akademie? Hier könnt ihr es herausfinden.

kinder-pflanzen-baeume-ein.jpg
kinder-lernen-vortraege-halten.jpg

Moskitos gegen Nashörner

Wenn ihr also Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren habt, dann möchte ich euch die Akademie absolut ans Herz legen! Die Kinder lernen nicht nur unglaublich viel und haben Spaß, sie erleben auch, dass sie gemeinsam etwas bewegen können. Oder wie die 13-jährige Jule sagt: „Ein Moskito kann nichts gegen ein Nashorn ausrichten, aber Tausende Moskitos können das Nashorn dazu bringen, die Richtung zu ändern.“

Und der Moskito-Schwarm wächst und wächst. Begonnen hat alles mit einem Referat, das Felix Finkbeiner, damals stolze 9 Jahre alt, zum Thema Erderwärmung halten sollte. Bei seinen Recherchen kam er auf die Idee, gemeinsam mit anderen Kindern Bäume gegen den Klimawandel zu pflanzen. Drei Jahre später pflanzten sie in Deutschland den millionsten Baum, und 2011 rief Felix in einer Rede vor den Vereinten Nationen die „Trillion Tree Campaign“ aus. Was für eine Geschichte! Wenn ihr mehr über Felix und Plant-for-the-Planet wissen wollt, findet ihr hier einen schönen Artikel von ihm.

Ich finde, dass wir von diesen Kindern eine Menge lernen können. Es kommt eben nicht darauf an, wie groß wir sind, sondern wie viele. Und dass wir zusammen das Richtige tun.

Egal ob du deinen Garten bearbeitest oder Bäume einpflanzt, Verspannungen nach gelungener Arbeit können immer mal wieder aufkommen. Hier findest du Natürliche Hilfe.

Lasst andere teilhaben

0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ratgeber-kindergesundheit.png

Kennst du schon unseren Ratgeber Kindergesundheit?

Du findest darin:

  • die entscheidenden Entwicklungsphasen deines Kindes
  • typische Kinderbeschwerden und Tipps für die Behandlung zu Hause
  • Empfehlungen für natürliche Arzneimittel, die deine Hausapotheke bereichern 
  • genaue Anleitungen für alle vorgeschlagenen Anwendungen 
Zurück nach Oben