WALA Arzneimittel
Das-erste-Geburtstagsgeschenk-Zeitkapsel.jpg Wachstum + Entwicklung

Das erste Geburtstagsgeschenk: eine Zeitkapsel

So ein erster Geburtstag ist schon eine aufregende Sache – auch für mich als Mama. Ich musste an Lolos Geburt denken und auch daran, dass ich jetzt schon ein ganzes Jahr mit diesem kleinen Menschlein verbringen durfte, jeden einzelnen Tag. Unvorstellbar, dass ich jemals ohne Lolo leben konnte!
Bereits für den ersten Geburtstag meines Sohnes hatte ich einen besonderen Wunsch an meine Familie. Und auch zu Lolos Geburtstag bat ich darum, dass jeder ihr einen Brief schreiben sollte. Und tatsächlich: Vom 4-jährigen Bruder bis zur 93-jährigen Uroma brachte jede und jeder zum Fest einen Umschlag mit. Die Briefe warten nun fest verschlossen in einer Zeitkapsel – oder anders gesagt: in einer Truhe auf dem Dachboden – darauf, dass meine Tochter sie zu ihrem 18. Geburtstag öffnet.

So entstand die Idee

Lasst andere teilhaben

Damals in der Schule hatte ich wie alle anderen auch ein Poesiealbum. Ein Mitschüler machte sich einen Spaß daraus und gab es mir nie wieder. Das macht mich heute noch wütend.

Denn in dem Album standen die einzigen Zeilen, die mir meine beiden nun verstorbenen Opas je geschrieben haben. Deshalb dachte ich: So ein Brief aus einer anderen Zeit – und vielleicht sogar von einem verstorbenen Menschen – ist doch ein unglaublich wertvolles Geschenk! 

Vielleicht inspiriert euch die Idee ja, auch für eure Kinder eine Zeitkapsel zu bauen?

briefe-zum-ersten-geburtstag-zeitkapsel-02.jpg
marienkaeferkuchen-ohne-zucker-01.jpg

Ein zuckerfreier Marienkäferkuchen

Außerdem habe ich für euch noch ein Rezept für einen zuckerfreien Marienkäferkuchen. Er ist super geeignet für den ersten Geburtstag und hat Lolo sichtlich geschmeckt.

Ihr braucht:

300 g Dinkelmehl

1/2 Päckchen Backpulver

3-4 sehr reife Bananen (je reifer, desto süßer)

1 Prise Salz

70 ml Öl

 

Für den Belag:

1 Becher Sahne

Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren (als rote Früchte sind auch Erdbeeren eine Option)

Wichtig: Heidelbeeren sind rund und glatt und können daher leicht verschluckt werden. Am besten ihr halbiert sie einfach.

So geht’s:

Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten. In einer gefetteten Form (ich hatte eine kleine 20er) den Teig ca. 30 min bei 160 Grad Umluft backen (ich empfehle eine Stäbchenprobe).

Dann die Sahne steif schlagen und auf dem komplett ausgekühlten Kuchen verteilen. Die Beeren in Form eines Marienkäfers auf dem Kuchen verteilen. Als Fühler habe ich zwei Blaubeeren auf Holzspießchen gesteckt.

Ich wünsche euch und euren Kindern einen wunderschönen ersten Geburtstag – und einen tollen 18. gleich mit!

Lasst andere teilhaben

0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte addieren Sie 6 und 1.
ratgeber-kindergesundheit.png

Kennst du schon unseren Ratgeber Kindergesundheit?

Du findest darin:

  • die entscheidenden Entwicklungsphasen deines Kindes
  • typische Kinderbeschwerden und Tipps für die Behandlung zu Hause
  • Empfehlungen für natürliche Arzneimittel, die deine Hausapotheke bereichern 
  • genaue Anleitungen für alle vorgeschlagenen Anwendungen 
Zurück nach Oben