WALA Arzneimittel

Erste Hilfe bei Schürfwunden

Reinigen, desinfizieren, behandeln

So manches große Erlebnis geht mit einer kleinen Wunde einher. Neben Schnitten sind es vor allem Schürfwunden, die uns durch aktive Phasen des Lebens begleiten. Kinder und sportliche Erwachsene sind besonders anfällig für Schürfwunden. Denn verantwortlich sind Ausrutscher aller Art: auf Kletterbaum oder Wanderweg, mit dem Laufrädchen oder Mountainbike, beim Skaten oder Fußballspielen.

Schürfwunden sind oberflächliche Verletzungen der Haut. Wenn nur die Oberhaut betroffen ist, bluten sie kaum und heilen in der Regel innerhalb von zwei Wochen ohne Narbenbildung ab. Schmerzhaft sind sie trotzdem. Tiefere Schürfwunden, die bis in die Lederhaut reichen, bluten stärker und heilen langsamer. Entscheidend für eine gute Heilung ist, dass sich die Schürfwunde nicht entzündet. Deshalb sollte sie immer zuerst gereinigt, desinfiziert und danach behandelt werden.

Schürfwunden richtig behandeln

Reinigen und desinfizieren

Verschmutzte Schürfwunden vorsichtig mit verdünnter Calendula-Essenz* (1–2 Teelöffel Essenz auf ¼ Liter abgekochtes Wasser) abspülen oder abtupfen. Vor der weiteren Behandlung bitte mit einem handelsüblichen Wunddesinfektionsmittel desinfizieren.

*Pflichtangaben

Wund- und Brandgel*

Um die Wundheilung und die Regeneration der Haut zu fördern, etwas Wund- und Brandgel* dünn auftragen, die Wunde danach gut trocknen lassen und nur bei Bedarf mit einem luftdurchlässigen Pflaster schützen oder einer Kompresse verbinden.

*Pflichtangaben

Calcea Wund- und Heilcreme*

Wenn sich Schorf gebildet hat, mit einem Wattestäbchen Calcea Wund- und Heilcreme* am Wundrand auftupfen, um den Schorf geschmeidig zu halten (Schorf bitte nicht entfernen).

*Pflichtangaben

Calendula – eine Expertin für die Wundversorgung

Calendula, die Ringelblume, ist so schön wie heilkräftig. Dank ihrer entzündungshemmenden und wundheilungsfördernden Wirkung gilt sie als eines der besten Wundheilkräuter überhaupt. Sie bewährt sich bei verletzter, gereizter oder entzündeter Haut.

Deshalb enthalten die WALA Arzneimittel zur Erstversorgung von Wunden immer einen Anteil Calendula: das Wund- und Brandgel*, die Calcea Wund- und Heilcreme* und natürlich die Calendula-Essenz*, die sich ganz auf diese Wirksubstanz konzentriert.

Eine derart zentrale Heilpflanze bauen wir selber an. Auf dem Demeter-Hof, der zur WALA gehört, leuchten im Sommer die gelben Blütenköpfe der Calendula. Und wenn es Zeit wird, sie von Hand zu ernten, kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Abteilungen der WALA zusammen, um zu helfen. Ein kleiner Film nimmt Sie mit auf unsere Felder.

*Pflichtangaben

Schürfwunden - wann zum Arzt?

  • Bei Verletzungen durch eingedrungene Fremdkörper (rostige Nägel, Scherben etc.)
  • Bei stark verschmutzten, eiternden und stark blutenden Wunden
  • Bei pochenden Schmerzen und wenn sich die Wunde warm anfühlt
  • Bei starker Rötung
  • Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden

WALA Arzneimittel für Ihre Haut

Das könnte Sie interessieren

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen. Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

*Pflichtangaben

Akne-Kapseln

Akne-Kapseln. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Intermediärstoffwechsels zur Entlastung der Haut von gesteigerten Stoffwechselprozessen, z.B. Acne vulgaris, übermäßige Absonderung der Talgdrüsen (Seborrhoe). Warnhinweise: Enthält Glucose und Lactose. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Calcea Wund- und Heilcreme

Calcea Wund- und Heilcreme. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Lokale Behandlung von Wunden und oberflächennahen Entzündungen der Haut, bei Wundliegen (Dekubitus), zur Vorbeugung gegen Wundliegen (Dekubitusprophylaxe). Warnhinweise: Enthält Cetylstearylalkohol. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Calendula-Essenz

Calendula-Essenz, Tinktur. Wirkstoff: Calendula officinalis e floribus LA 20% Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Zur Vereiterung tendierende Entzündungen von Haut und darunterliegenden Geweben; sekundäre Wundheilung. Lokale Behandlung von Wunden und oberflächennahen Entzündungen. Spülung von Wundhöhlen und entzündeten Schleimhäuten. Warnhinweise: Enthält 25 Vol.-% Alkohol. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Mercurialis Salbe

Mercurialis Salbe. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation in Haut und Unterhaut bei chronisch-entzündlichen Prozessen, eitrigen, schlecht heilenden Wunden, Ekzemen. Warnhinweise: Enthält Erdnussöl und Wollwachs. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Narben Gel

Narben Gel. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der strukturierenden Aufbaukräfte bei Narben-, Granulom- (knötchenartige Veränderung) und Keloidbildungen der Haut. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Rosatum Heilsalbe

Rosatum Heilsalbe. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und inneren Prozessverschiebungen der Haut, z.B. Hautentzündung (Dermatitis), Neurodermitis, Ekzem, Juckreiz, oberflächliche Hautdefekte, Neigung zu Pilzkrankheiten. Warnhinweise: Enthält Wollwachs. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Silicea colloidalis comp. Hautgel

Silicea colloidalis comp. Hautgel. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und inneren Prozessverschiebungen der Haut, z.B. Hautentzündung (Dermatitis), nässende Ekzeme, Neigung zu Pilzkrankheiten (Mykosen). Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wund- und Brandgel

Wund- und Brandgel. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades, Sonnenbrand, allergisch-hyperergische Hautkrankheiten (Dermatosen), Insektenstiche, Schürfwunden und Geschwüre. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zurück nach Oben