WALA Arzneimittel

Narbenpflege

Geduld zahlt sich aus

Jede Narbe erzählt davon, wie gut eine Wunde verheilen konnte. Dabei hängt die Heilung von der Schwere der Verletzung ab und von der Geduld, die Sie für die Narbenpflege aufbringen. Sofern nur die Oberhaut verletzt ist, kann sich die Haut innerhalb von 28 Tagen aus eigener Kraft erneuern, eine Narbe bleibt in der Regel nicht zurück. Wenn die Wunde aber tiefer geht, dauert es bis zu zwei Jahren, bis sich neues Gewebe fertig ausgebildet hat. Dieses Ersatzgewebe weist andere Eigenschaften auf als das ursprüngliche Gewebe: Es ist weniger elastisch, enthält keine Haare, Schweiß- und Talgdrüsen, kann keine Pigmente bilden und keine Feuchtigkeit speichern. Deshalb fühlt sich Narbengewebe anders an und sieht auch anders aus als die Haut vor der Verletzung. 

Die Ausheilung einer Narbe

Die Ausheilung einer Narbe

Frische Narben sind meist leicht erhaben und rötlich. Je länger sie heilen – und je besser sie versorgt werden –, desto unauffälliger und elastischer werden sie. Während der sogenannten Narbenreifung können Sie beobachten, dass Ihre Haut spannt, juckt oder empfindlich gegenüber Berührung und Sonneneinstrahlung ist. So unangenehm diese Symptome auch sein mögen – Sie dürfen sie als deutliche Heilungssignale verstehen.

Nicht jede Narbe heilt harmonisch aus. Je nach Art der Verletzung, nach Beschaffenheit der Wundränder, nach Wundhygiene, aber auch je nach Lebensalter und genetischen Faktoren können deutlich sichtbare Narben zurückbleiben.

  • Hypertrophe, also erhabene Narben entstehen durch eine übermäßige Bildung von Bindegewebe. Sie sind oft die Folge einer zu früh belasteten Verletzung oder einer andauernden Infektion.
  • Wuchernde Narben – medizinisch Keloide – bilden sich erst einige Zeit nach Wundverschluss. Sie sind dick, gewölbt, oft stark gerötet und gehen über das ursprüngliche Verletzungsgebiet hinaus.
  • Eingesunkene oder atrophe Narben entstehen hingegen durch eine mangelhafte Bildung von Bindegewebe (z. B. Akne-Narben).
  • Nach großflächigen Verletzungen, zum Beispiel Verbrennungen, bilden sich sogenannte sklerotische Narben. Bei der Heilung muss sich das Gewebe stark zusammenziehen. Die Haut wird hart und unelastisch.

Was umfasst die Narbenpflege?

Eine ungestörte Wundheilung

Sie hilft der Haut, wieder glattes Hautgewebe zu bilden. Versuchen Sie deshalb, Verunreinigungen im Wundbereich, Spannung und Reizung durch enganliegende Kleidung sowie erneute Verletzungen zu vermeiden. Und unterstützen Sie die Regeneration.

Sonnenschutz

Schützen Sie frisches Narbengewebe vor Sonnenlicht mit entsprechender Kleidung oder Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.

Narben Gel*

Sobald die Wunde abgeheilt ist, können Sie morgens und abends Narben Gel* mit sanftem Druck einmassieren. So halten Sie das Narbengewebe elastisch, beugen übermäßigen Wucherungen vor und unterstützen bei geduldiger Anwendung mit der Zeit die Rückbildung. Auch Narben, die Sie schon länger begleiten, können Sie mit Narben Gel* behandeln.

*Pflichtangaben

Die Narbenpflege nach einem Kaiserschnitt

Auch wenn ein Kaiserschnitt aus medizinischer Sicht einen Routine-Eingriff darstellt, ist er doch eine große Operation, bei der alle Hautschichten und somit auch viele Nerven durchtrennt werden. Die Kaiserschnitt-Narbe fühlt sich deshalb oft lange Zeit taub an. Dass zudem bei manchen Frauen auch eine seelische Narbe zurückbleibt, weiß die Hebamme und Heilpraktikerin Manuela Burkhardt. Lesen Sie ein Interview mit ihr im Ratgeber Schwangerschaft & Stillzeit.

Für die Versorgung der sichtbaren Narbe empfiehlt sich das WALA Narben Gel*. Nach Abheilung der Operationsnaht einmal täglich auf die Narbe aufgetragen, belebt es das Gewebe und unterstützt die Heilung.

Wann ist eine Wunde abgeheilt?

Bitte beginnen Sie mit der Narbenpflege erst, wenn die Wundheilung vollständig abgeschlossen ist. An diesen Merkmalen können Sie sich orientieren:

  • Die Wunde ist schorffrei
  • Sie tut nicht mehr weh, ist nicht mehr geschwollen oder gerötet
  • Bei genähten oder geklammerten Wunden müssen die Fäden/Klammern gezogen sein, und es darf kein Wundsekret mehr austreten
Was umfasst die Narbenpflege?

Narben wann zum Arzt?

  • Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden

WALA Arzneimittel für Ihre Haut

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen.

Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

*Pflichtangaben

Akne-Kapseln

Hartkapseln
Wirkstoff: Camphora 5% (HAB, Vs. 12i in nativem Olivenöl)
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Intermediärstoffwechsels zur Entlastung der Haut von gesteigerten Stoffwechselprozessen, z.B. Acne vulgaris, übermäßige Absonderung der Talgdrüsen (Seborrhoe). Warnhinweis: Enthält Glucose und Lactose. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Calcea Wund- und Heilcreme

Creme
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Lokale Behandlung von Wunden und oberflächennahen Entzündungen der Haut, bei Wundliegen (Dekubitus), zur Vorbeugung gegen Wundliegen (Dekubitusprophylaxe). Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Calendula-Essenz

Tinktur
Wirkstoff: Calendula officinalis e floribus LA 20% (HAB, Vs. 12c)
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Zur Vereiterung tendierende Entzündungen von Haut und darunterliegenden Geweben; sekundäre Wundheilung. Lokale Behandlung von Wunden und oberflächennahen Entzündungen. Spülung von Wundhöhlen und entzündeten Schleimhäuten. Warnhinweis: Enthält 25 Vol.-% Alkohol. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Mercurialis Salbe

Salbe
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation in Haut und Unterhaut bei chronisch-entzündlichen Prozessen, eitrigen, schlecht heilenden Wunden, Ekzemen. Warnhinweis: Enthält Erdnussöl und Wollwachs. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Narben Gel

Gel
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der strukturierenden Aufbaukräfte bei Narben-, Granulom- (knötchenartige Veränderung) und Keloidbildungen der Haut. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Rosatum Heilsalbe

Salbe
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und inneren Prozessverschiebungen der Haut, z.B. Hautentzündung (Dermatitis), Neurodermitis, Ekzem, Juckreiz, oberflächliche Hautdefekte, Neigung zu Pilzkrankheiten. Warnhinweis: Enthält Wollwachs. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Silicea colloidalis comp. Hautgel

Gel
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und inneren Prozessverschiebungen der Haut, z.B. Hautentzündung (Dermatitis), nässende Ekzeme, Neigung zu Pilzkrankheiten (Mykosen). WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Wund- und Brandgel

Gel
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades, Sonnenbrand, allergisch-hyperergische Hautkrankheiten (Dermatosen), Insektenstiche, Schürfwunden und Geschwüre. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.