WALA Arzneimittel

Würziges Giersch-Pesto

von Elisabeth Menzel

Für 2 bis 4 Personen

Zutaten:

  • 2 Handvoll Giersch (alternativ: Glattpetersilie)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 EL geschälte Pistazien (ersatzweise geröstete Pinienkerne)
  • 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 6 EL mildes Olivenöl, kaltgepresst
  • Salz
  • Agavendicksaft
  • Weißer Pfeffer
  • Nach Belieben: etwas Parmesan

Den Giersch abbrausen und trocken schütteln. Dann verlesen und eventuell vorhandene harte Stiele entfernen. Den Knoblauch schälen und hacken. Alle Zutaten außer den Gewürzen in einer Küchenmaschine mit S-Klinge oder mit einem Pürierstab nicht allzu fein pürieren. Mit Salz, weißem Pfeffer und einem Spritzer Agavendicksaft abschmecken. Wenn Sie Ihr Pesto dünnflüssiger mögen, esslöffelweise etwas Gemüsebrühe
zugeben. Das Pesto lässt sich – mit etwas Öl bedeckt – in einem Schraubglas einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Das Giersch-Pesto schmeckt prima zu Spargel und neuen Kartoffeln, aber auch aufs Brot, zu gedünstetem Gemüse oder zu Nudeln.

Guten Appetit!

Zur Person: Elisabeth Menzel ist Expertin für essbare Wildkräuter und Fachberaterin für Rohkosternährung (IHK). Bei der WALA Heilmittel GmbH sorgt die Kommunikationsfrau für treffende Texte, lesenswerte Magazine und Broschüren – sowie für leckere Rezepte.

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen.

Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Zurück nach Oben