WALA Arzneimittel

Magazin

Hand- und Fußbäder: für mich, für dich, für zwischendurch

Sie sind ideal als Einstieg in die Welt der äußeren Anwendungen und überhaupt: denkbar einfach und überraschend wirksam. Entdecken Sie Hand- und Fußbäder als kleine Wohltaten für zwischendurch. Je nach Substanz, die Sie dem Wasser beigeben, verströmen die Bäder Wärme oder Abkühlung, Anregung oder Ruhe, Kraft oder inneres Licht. Sie eignen sich ganz wunderbar, wenn Sie sich selbst etwas Gutes tun möchten – und wer möchte das nicht?

Kurz die Zeit anhalten

Hand- und Fußbäder signalisieren: Jetzt ist mal Pause. Wenn Sie die Hände in Wasser tauchen, können Sie kein Handy halten. Wenn Sie mit den Füßen in einer Schüssel stehen, nicht die Wohnung aufräumen. Genießen Sie diese kleinen Auszeiten, schließen Sie die Augen und nehmen Sie die Leichtigkeit wahr, die das Wasser auf Sie überträgt, während Sie von der Wirksubstanz im Wasser heilsame Impulse empfangen. Denn auch wenn Hand- und Fußbäder einen deutlichen Verwöhnaspekt beinhalten, sind sie doch therapeutische Anwendungen, für sich selbst – oder einen anderen Menschen. 

Die Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, welche Wirksubstanzen sich in welchen Situationen besonders gut eignen. 

Beschwerde/Symptome Hand-/Fußbad Ergänzende Arzneimittel
Erkältung mit Halsschmerzen Eukalyptus (37 Grad) Meteoreisen Globuli velati* und Echinacea Mund- und Rachenspray*
Kreislaufschwäche Rosmarin (37 Grad) Skorodit Kreislauf Globuli velati*
Grippaler Infekt mit Fieber Zitrone (2 Grad niedriger als Körpertemperatur) Aconitum/China comp., Globuli velati*
Starkes Schwitzen Salbei (37 Grad) Sambucus comp., Globuli velati* (bei Hitzewallungen in den Wechseljahren)
Erschöpfung Rose oder Schlehe (Temperatur nach Belieben) Levico comp., Globuli velati* und Malvenöl*
Nervöse Erschöpfung Johanniskraut (Temperatur nach Belieben) Aurum/Apis regina comp., Globuli velati*
Trockene, rissige Hände Schachtelhalm (Temperatur nach Belieben) Rosatum Heilsalbe*

*Pflichtangaben

„Ein Fußbad lädt dazu ein, den ganzen Körper zu erleben. Ein Handbad öffnet die Tore zum Seelischen.“ Gerda Zölle

Lieber ein Hand- oder ein Fußbad?

Es gibt eine Faustregel: Ein Handbad spricht eher das Seelische an. Es eignet sich u.a. um sich abzugrenzen oder zur Ruhe zu kommen. Ein Fußbad wirkt vor allem auf den Körper, kann ihn zum Beispiel durchwärmen oder entkrampfen. Weil aber jede Regel eine Ausnahme kennt und sich Körper und Seele eines Menschen nicht trennen lassen, dürfen Sie mit den Bädern spielen. Beobachten Sie, was Ihnen bzw. dem Menschen, dem Sie ein Hand- oder Fußbad zubereiten, guttut.

Warum Wärme wohltuend ist

Hätten Sie es gewusst? Ihr Immunsystem braucht Wärme, um reibungslos zu funktionieren. Hand- oder Fußbäder – wie überhaupt alle äußeren Anwendungen – wenden sich direkt an Ihren Wärmeorganismus. Sie sprechen sozusagen eine Sprache, die das Immunsystem versteht und die von der Seele in Wohlbefinden übersetzt werden kann.

Meist nehmen Sie für ein Hand- oder Fußbad körperwarmes Wasser oder wählen eine Temperatur, die Ihnen angenehm ist. Nur bei Fieber oder wenn Sie sich im Sommer eine kleine Abkühlung gönnen möchten, sollte das Wasser etwas kühler sein.

Was wird gebraucht?

Nicht viel: eine Schüssel für ein Handbad bzw. ein großes Plastikgefäß (ein Eimer, eine Wäschewanne) für ein Fußbad. Dann natürlich Wasser (Temperatur siehe Tabelle). Und schließlich eine Wirksubstanz. Das kann ein fertiger Badezusatz sein oder ein 10%iges Öl aus der Apotheke, dass Sie mit etwas Milch in eine Emulsion verwandeln, siehe Tipp 4. Die Grundanleitung für beide Anwendungen finden Sie in unserem Ratgeber Hand- und Fußbäder – und weitere Tipps gleich hier.

Tipp 1: Praktisch: ein Fußbad unterm Schreibtisch

Was tun, wenn Sie eine kleine Wohltat gut gebrauchen, aber keine Pause machen können? Stellen Sie sich eine Schüssel unter den Schreibtisch und lassen Sie das Fußbad seinen Dienst tun. Im Winter eignet sich Rosmarin zum Durchwärmen, im Sommer Zitrone zum Abkühlen. Immer passend: Lavendel, um kreisende Gedanken anzuhalten oder Ihnen Gelassenheit an einem fordernden Arbeitstag zu schenken.

Tipp 2: Statt Pralinen: Ich mach dir mal ein Handbad

Ein Handbad ist ein wunderbares Geschenk – für die Freundin, die gerade so viel um die Ohren hat, oder den Vater, der mit der dunklen Jahreszeit ringt. Bringen Sie statt Pralinen oder Blumen einfach ein passendes Öl mit und überraschen Sie einen anderen Menschen mit Ihrer Zuwendung.

Tipp 3: Wenn eine Erkältung naht: das ansteigende Fußbad

Mit einem ansteigenden Fußbad können Sie den Wärmeorganismus anregen und einem sich anbahnenden grippalen Infekt den Wind aus den Segeln nehmen. Diese Sonderform des Fußbades ist sehr wirkungsvoll, kostet aber Kraft. Deshalb bitte gleich und nur bei den ersten Anzeichen einer Erkältung anwenden und nicht, wenn ein grippaler Infekt bereits fortgeschritten ist. Eine Anleitung finden Sie in unserem Ratgeber Hand- und Fußbäder.

Tipp 4: Im Handumdrehen: eine Emulsion herstellen

In der Apotheke erhalten Sie 10%ige Öle, also Mischungen aus einem 10%igen ätherischem Öl in einem Trägeröl. Damit sich das Öl in Wasser verteilen kann, stellen Sie eine Emulsion her: für ein Fußbad 1 EL Öl mit 2 EL Milch (oder Hafermilch), für ein Handbad 1 TL Öl mit 2 TL Milch (oder Hafermilch) in einem Schraubglas gut durchschütteln. Fertig.


„Über die Emulsion, mit der Sie die Wirksubstanz ins Wasser geben, wird die Haut zugleich gepflegt.“  Gerda Zölle

Tipp 5: Handmaske nach dem Handbad, Fußmaske nach dem Fußbad

Wenn Ihre Hände oder Füße sehr trocken, vielleicht gar rissig sind, können Sie diese nach dem Bad mit Rosatum Heilsalbe* eincremen, Socken bzw. Handschuhe überziehen und ein paar Minuten einwirken lassen. Nutzen Sie die Zeit zum Nichtstun.

*Pflichtangaben

Lassen Sie andere teilhaben

Weitere interessante Artikel für Sie

*Pflichtangaben

Aconitum/China comp.

Aconitum/China comp., Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Zusammenwirkens von Ich- und Empfindungsorganisation bei fieberhaften grippalen Infekten. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Stand: 02/2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Dieses Präparat gehört zu den vielen WALA Arzneimitteln, die wir hier nicht näher beschreiben. Bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker um weitere Informationen.

Aurum/Apis regina comp.

Aurum/Apis regina comp., Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Wesensgliedergefüges bei seelisch bedingten, funktionellen Organstörungen, die sich in Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Schwindelgefühlen, Kreuzschmerzen u.ä. äußern können (Neurasthenie, vegetative Dystonie), nervöse Erschöpfungszustände, Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren (klimakterische Stimmungslabilität), depressive Verstimmung, Konzentrations- und Gedächtnisschwäche. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Aurum/Apis regina comp. ist glutenhaltig. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Echinacea Mund- und Rachenspray

Echinacea Mund- und Rachenspray, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mund-Rachen-Bereich bei akut- und chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese. Warnhinweise: Enthält 27 mg Alkohol (Ethanol) pro 1 Sprühstoß (0,18 ml) entsprechend 15 % (w/v). Stand: Januar 2023. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Levico comp.

Levico comp., Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Zur Anregung des Aufbaustoffwechsels, z.B. bei Erschöpfungszuständen, hypotonen Kreislaufregulationsstörungen, latentem Eisenmangel. Warnhinweise: Enthält Saccharose (Zucker). Stand: Januar 2023. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Meteoreisen Globuli velati

Meteoreisen Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Grippale Infekte, verzögerte Rekonvaleszenz, allgemeine Erschöpfung. Warnhinweise: Enthält Saccharose (Zucker) und Lactose. Stand: September 2022. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Rosatum Heilsalbe

Rosatum Heilsalbe. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und inneren Prozessverschiebungen der Haut, z.B. Hautentzündung (Dermatitis), Neurodermitis, Ekzem, Juckreiz, oberflächliche Hautdefekte, Neigung zu Pilzkrankheiten. Warnhinweise: Enthält Wollwachs. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Sambucus comp.

Sambucus comp., Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus, z.B. bei klimakterischen Störungen mit Hitzewallungen und übermäßiger, auch nächtlicher Schweißsekretion; katarrhalische und allergische Erkrankungen der oberen Luftwege. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose. Stand: März 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Skorodit Kreislauf Globuli velati

Skorodit Kreislauf Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Wesensgliederzusammenwirkens, z.B. bei hypotonen Kreislaufregulationsstörungen, Erschöpfungszuständen, Rekonvaleszenz, Psychasthenie. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose. Stand: März 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Zurück nach Oben

Unser Newsletter

versorgt Sie per E-Mail mit aktuellen Themen, Tipps, Reportagen und Rezepten. Hier können Sie ihn abonnieren:

Datenschutz

Widerruf: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der WALA Heilmittel GmbH, Dorfstraße 1, 73085 Bad Boll, datenschutz@wala.de, ohne Angabe von Gründen widerrufen. Weiterhin finden Sie hierfür in jedem Newsletter einen Abmeldelink. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen.