WALA Arzneimittel

Magazin

Endlich Urlaub!

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Endlich Zeit zum Entspannen und Abschalten. Leider hat das Reisen nicht nur angenehme Seiten: Ungewohntes Essen, unliebsame Insekten oder zu viel Sonne verursachen Unwohlsein in einer Zeit, die wir eigentlich unbeschwert genießen wollen. Die gute Nachricht: Viele Beschwerden, die auf Reisen auftreten, können sanft und natürlich mit WALA Arzneimitteln behandelt werden.

Wenn es juckt und brennt

Ein vielseitiger Helfer ist WALA Wund- und Brandgel*. Auf Insektenstiche aufgetragen, lindert es den lästigen Juckreiz. Arnika und die Kleine Brennnessel wirken schmerzlindernd und abschwellend, die Ringelblume fördert die Heilung der Haut. Bei Sonnenbrand ist das angenehm kühlende Gel der ideale Ersthelfer für die gerötete Haut. Und auch für die Behandlung von Schürfwunden ist es gut geeignet.

*Pflichtangaben

Schnell passiert, rasch geholfen

Manchmal geht es ganz schnell. Eine kleine Unebenheit oder eine unbedachte Bewegung, wir knicken um, stolpern oder stoßen uns. Erste Hilfe bieten WALA Arnica e planta tota D6, Globuli velati* und WALA Arnika Wundtücher*: Bei Prellungen, Zerrungen oder Blutergüssen wirken sie dank der bewährten Arnika schmerzlindernd und abschwellend. Sofort gebrauchsfertig können die Feuchttücher als Kompressen eingesetzt werden und sind einzeln verpackt ideale Begleiter bei sportlichen Aktivitäten.

*Pflichtangaben

Andere Länder, andere Speisen

Eine andere Esskultur und fremde Speisen kennenlernen, das gehört zum Urlaub dazu. Manchmal sind es schon kleine Veränderungen, die Magen und Darm durcheinanderbringen. Reagiert unser Magen mit Völlegefühl oder Übelkeit, kommen WALA Gentiana Magen Globuli velati* zum Einsatz. Die Bittermittel Gelber Enzian und Wermut fördern die Verdauung. Brechnuss wirkt entkrampfend und lindert Übelkeit. Dank ihrer praktischen Darreichungsform können sie bequem unterwegs eingenommen werden.

*Pflichtangaben

Wenn der Darm rebelliert

WALA Gentiana Magen Globuli velati* helfen auch, Magen und Darm in ihrer normalen Funktion zu stabilisieren, wenn die häufigste Reisekrankheit überhaupt, der Durchfall, wieder abgeklungen ist. Bei akutem Durchfall und Erbrechen hilft mit Wasser verrührtes WALA Bolus alba comp., Pulver*. Weißer Ton nimmt schädliche Stoffe wie Bakteriengifte auf und dickt den Stuhl bei Durchfall ein.

Natürlich und wirksam helfen diese WALA Präparate, häufige Reisebeschwerden selbst zu behandeln. Dabei sind sie auch für Kinder geeignet.

*Pflichtangaben

Weitere interessante Artikel für Sie

*Pflichtangaben

Arnica e planta tota D6

Arnica e planta tota D2-D30,Globuli velati. Wirkstoff: Arnica montana e planta tota ferm 33c Dil. D.. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Harmonisierung der Stoffwechsel- und Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigungen, besonders nach Schädigungen durch äußere, mechanische Einwirkung und Mangeldurchblutung (mechanischen und ischämischen Insulten), z.B. bei Einschränkungen der willkürlichen Beweglichkeit, Muskelkater, Zerrungen, Quetschungen; Nachbehandlung nach Herzinfarkt, Nachbehandlung nach Schlaganfall (Apoplexie), Gehirnerschütterung; Spätfolgen psychischer Schockerlebnisse. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Arnika Wundtuch

Arnika Wundtuch. Wirkstoff: Arnica montana e floribus LA 20% Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der Gewebe- und Organheilung mit besonderer Betonung der Stoffwechselprozesse, z.B. zur Ersten Hilfe bei stumpfen Verletzungen wie Blutergüssen, Quetschungen, Zerrungen. Warnhinweise: Enthält 25 Vol.-% Alkohol. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bolus alba comp. Pulver

Bolus alba comp. Pulver, Pulver zum Einnehmen. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Stoffwechselprozesse im Verdauungssystem bei Störungen der Sekretion und Motilität des Magen-Darm-Traktes, z.B. bei Durchfall, Erbrechen. Warnhinweise: Enthält Glucose und Lactose. Stand: Februar 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gentiana Magen Globuli velati

Gentiana Magen Globuli velati. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Motilität und Sekretion bei Verdauungsstörungen im Magen-Darm-Trakt, z.B. Verdauungsschwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Stand: März 2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wund- und Brandgel

Wund- und Brandgel. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades, Sonnenbrand, allergisch-hyperergische Hautkrankheiten (Dermatosen), Insektenstiche, Schürfwunden und Geschwüre. Warnhinweise: Enthält einen sonstigen Bestandteil (Thymianöl) mit Linalool. Stand: Februar 2022. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zurück nach Oben