WALA Arzneimittel
Lavandula-angustifolia-Mill.jpg

Solum Öl

Bei rheumatischen Erkrankungen, Wetterfühligkeit und Nervenschmerzen

SolumOel.jpg

Pflichtangaben Solum Öl

Ölige Einreibung
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der Wärmeorganisation und Harmonisierung der Empfindungsorganisation, z.B. bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Wetterfühligkeit, Wirbelsäulensyndromen, Nervenschmerzen (Neuralgien). Warnhinweis: Enthält Wollwachs. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt empfehlen
Produktinformation drucken
Auf Merkzettel speichern

Überblick

WALA Solum Öl lindert rheumatische Schmerzen und stärkt die Abschirmung gegen Außenreize, z. B. bei Wetterfühligkeit.

Wirkung

  • Wirkt schmerzlindernd
  • Wirkt entstauend und ausleitend
  • Stärkt und durchwärmt den Organismus
  • Erhöht die Belastbarkeit gegenüber Außenreizen
  • Gibt eine schützende Hülle und unterstützt die Abgrenzungsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen, z. B. bei Wetterfühligkeit

Weitere Vorteile und Besonderheiten

  • Natürliches Arzneimittel
  • Für jede Altersgruppe geeignet
  • Frei von künstlichen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
  • Sparsam im Gebrauch
  • Zieht gut ein

Auch geeignet für

  • Schwangere
    Schwangere
  • Stillende
    Stillende
  • Kinder
    Kinder
Packungsgröße PZN
50 ml01448501
100 ml01448493
500 ml01448518
Packungsbeilage
PDF-Download

Anwendung

Anwendung und Dosierung

  • Reiben Sie die betroffenen Stellen 1- bis 2-mal täglich mit 2–3 ml Solum Öl ein und umhüllen Sie sie anschließend mit einem Wolltuch.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Wirksubstanzen

Wirksubstanzen

  • Hochmoortorf (Solum uliginosum) wirkt sanft durchwärmend, lösend und schmerzlindernd. Er wirkt bewahrend und abgrenzend. Genau diese Kraft erleben Menschen als Wohltat, wenn sie sich nach einer schützenden Hülle sehnen.
  • Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) stärkt die Leberfunktion und belebt Flüssigkeitsprozesse auch im venösen System.
  • Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense) regt die Nierentätigkeit an und wirkt ausscheidungsfördernd.
  • Natürliches ätherisches Lavendelöl (Lavandulae aetheroleum) belebt und beruhigt mit seinem Duft und wirkt entspannend.

Weitere Arzneimittel für Ihre Gesundheit

Das könnte Sie interessieren

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen.

Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.