WALA Arzneimittel
Echinacea-pallida.jpg

Echinacea Mund- und Rachenspray

Bei Entzündungen des Mund- und Rachenraums

EchinaceaMundUndRachenSpray.jpg

Pflichtangaben Echinacea Mund- und Rachenspray

Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mund-Rachen-Bereich bei akut- und chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese. Warnhinweis: Enthält 18 Vol.-% Alkohol. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt empfehlen
Produktinformation drucken

Überblick

WALA Echinacea Mund- und Rachenspray lindert Rachen-, Mandel- und Zahnfleischentzündungen.

Wirkung

  • Lindert Halsschmerzen
  • Wirkt Entzündungen im Mund- und Rachenraum entgegen und fördert gleichzeitig die Ausheilung
  • Vielseitige Anwendung: hilft bei akuten und chronischen Rachen-, Mandel- und Zahnfleischentzündungen

Weitere Vorteile und Besonderheiten

  • Natürliches Arzneimittel
  • Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1
  • Individuell dosierbares Spray
  • Frei von Gluten und Lactose
  • Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren
  • Praktische Anwendung – zuhause und unterwegs

1Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Echinacea Mund- und Rachenspray. Der Merkurstab 2004; 57: 214–215.

Auch geeignet für

  • Stillende
    Stillende
  • Kinder ab 4 Jahren
    Kinder ab 4 Jahren
Packungsgröße PZN
50 ml01448613
Packungsbeilage
PDF-Download

Anwendung

Anwendung und Dosierung

  • Geben Sie 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis zu 2-mal täglich 2–3 kurze Sprühstöße des WALA Echinacea Mund- und Rachensprays auf Zahnfleisch, Mandeln oder Rachenring.

Dauer der Anwendung

Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wirksubstanzen

Wirksubstanzen

  • Sonnenhut (Echinacea pallida) stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.
  • Salbei (Salvia officinalis) wirkt entzündungshemmend.
  • Ringelblume (Calendula officinalis) unterstützt die Heilung der gereizten Schleimhäute.
  • Silbernitrat (Argentum nitricum) wirkt in potenzierter Form entzündungshemmend und regt die Regeneration der Schleimhäute an.

Weitere Arzneimittel für Ihre Gesundheit

Das könnte Sie interessieren

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen.

Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.