WALA Arzneimittel
Calendula-officinalis-L.jpg

Calendula-Essenz

Bei Wunden und Hautentzündungen

CalendulaEssenz.jpg

Pflichtangaben Calendula-Essenz

Tinktur
Wirkstoff: Calendula officinalis e floribus LA 20% (HAB, Vs. 12c)
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Zur Vereiterung tendierende Entzündungen von Haut und darunterliegenden Geweben; sekundäre Wundheilung. Lokale Behandlung von Wunden und oberflächennahen Entzündungen. Spülung von Wundhöhlen und entzündeten Schleimhäuten. Warnhinweis: Enthält 25 Vol.-% Alkohol. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt empfehlen
Produktinformation drucken

Überblick

WALA Calendula-Essenz fördert die Wundheilung und beruhigt entzündete Haut.

Wirkung

  • Wirkt entzündungshemmend und fördert die Wundheilung
  • Dient zur Erstversorgung, Reinigung und Behandlung von Wunden
  • Hilft bei verzögerter Wundheilung und Neigung zu Vereiterung

Weitere Vorteile und Besonderheiten

  • Natürliches Arzneimittel
  • Verdünnt auch als Mundspülung für die Behandlung entzündeter Mundschleimhaut geeignet
  • Für jede Altersgruppe geeignet, bereits ab dem Säuglingsalter
  • Frei von künstlichen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen

Auch geeignet für

  • Schwangere
    Schwangere
  • Stillende
    Stillende
  • Säuglinge
    Säuglinge
  • Kinder
    Kinder
Packungsgröße PZN
100 ml01681338
500 ml01948528
Packungsbeilage
PDF-Download

Anwendung

Anwendung und Dosierung

Geeignet für Erwachsene und Kinder aller Altersgruppen.

Als Umschlag: Geben Sie 1–2 Teelöffel Calendula-Essenz auf ca. ¼ l abgekochtes Wasser und tränken Sie eine Kompresse mit dieser Lösung. Legen Sie die Kompresse 1- bis 2-mal täglich für ca. 15 Minuten auf die betroffene Hautstelle.

Als Mundspülung: Geben Sie 1 Esslöffel Calendula-Essenz auf ca. 1/8 l warmes Wasser und spülen Sie damit 1- bis 3-mal täglich den Mundraum für jeweils 2 bis 3 Minuten. Bei Kindern sollten Mundspülungen nur unter Aufsicht eines Erwachsenen erfolgen.

Dauer der Anwendung

Sollte nach einer Woche der Anwendung des Arzneimittels keine deutliche Wundheilung zu beobachten sein, ist ein Arzt zu konsultieren. Unbeschadet dessen erfordern größere und insbesondere schlecht durchblutete Wunden (z.B. Decubitalulcera) eine längerfristige Behandlung mit Calendula-Essenz.

Wirksubstanzen

Wirksubstanzen

  • Die frischen Blütenstände der Ringelblume (Calendula officinalis) helfen besonders bei verletzter, gereizter und entzündeter Haut und fördern die Wundheilung. Sie greifen tief in den Stoffwechsel ein und regulieren die Durchblutung der Haut.

Weitere Arzneimittel für Ihre Gesundheit

Das könnte Sie interessieren

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen.

Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.