WALA Arzneimittel

Archangelica comp., Globuli velati

Bei Reizhusten und Heiserkeit

Archangelica comp., Globuli velati

Pflichtangaben Archangelica comp.

Globuli velati
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Entzündliche Veränderungen der Luftwege, z.B. Kehlkopfentzündung (Laryngitis), Luftröhrenentzündung (Tracheitis), Reizhusten. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktinformation drucken

Ăśberblick

Anwendung

Wirksubstanzen

WALA Archangelica comp., Globuli velati lindern trockenen Hustenreiz und helfen bei Heiserkeit.

Wirkung

  • Lindern trockenen, quälenden Reizhusten
  • Wirken Heiserkeit und Stimmlosigkeit entgegen

Weitere Vorteile und Besonderheiten

  • NatĂĽrlich wirksam
  • Frei von Alkohol und Gluten
  • Eine Alternative fĂĽr alle, die keinen Hustensaft mögen
  • Praktische Anwendung – zuhause und unterwegs
  • Das in potenzierter Form enthaltene natĂĽrliche Eisensulfid (Pyrit) verleiht diesen Globuli velati ihre charakteristische graue Farbe
  • Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1
  • Bereits ab dem Säuglingsalter

1Mocka S, Wellhausen F, Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Archangelica comp., Globuli velati. Der Merkurstab 2008; 61: 377–379.

Auch geeignet fĂĽr

  • Schwangere
    Schwangere
  • Stillende
    Stillende
  • Säuglinge
    Säuglinge
  • Kinder
    Kinder
Packungsgröße PZN
20 g 08783697
Packungsbeilage
PDF-Download

Anwendung und Dosierung

  • Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren 1- bis 3-mal täglich 3–5 WALA Archangelica comp., Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen.
  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 1- bis 3-mal täglich 5–10 Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen.

Bei Säuglingen empfiehlt es sich, vor der Verabreichung die angegebene Menge Globuli velati in einer kleinen Menge Wasser oder ungesüßtem Tee aufzulösen.

Wirksubstanzen

  • Engelwurz (Angelica archangelica) reguliert entzĂĽndliche Schwellungen des Lymphsystems in der Halsregion.
  • Bilsenkraut (Hyoscyamus niger) lindert trockenen Hustenreiz.
  • Salbei (Salvia officinalis) wirkt zusammen mit potenziertem Silbernitrat (Argentum nitricum) SchleimhautentzĂĽndungen der oberen Atemwege entgegen.
  • NatĂĽrliches Eisensulfid (Pyrit) hilft bei Heiserkeit und Stimmlosigkeit.

Weitere Arzneimittel fĂĽr Ihre Gesundheit

Das könnte Sie interessieren

Schnellsuche WALA Arzneimittel

Geben Sie eine Beschwerde (wie Husten) oder ein Krankheitsbild (wie Bindehautentzündung) ein und finden Sie die passenden Arzneimittel. Wenn Ihnen das Arzneimittel bereits bekannt ist, können Sie hier die Produktinformationen abrufen. Bei starken, unklaren oder anhaltenden Beschwerden lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

ZurĂĽck nach Oben