WALA Arzneimittel

Magazin & Nachrichten

Sie können hier nach einem Stichwort suchen

magazin-was-ist-eigentlich-gesundheit.jpg

Was ist eigentlich Gesundheit?

Gesundheit ist viel mehr als das Ausbleiben von Krankheit. Gesundheit hat auch etwas mit der Einstellung zum Leben zu tun. Wer sich fragt, was ihre oder seine Aufgabe auf dieser Welt ist, und auch nach dem Sinn einer Krankheit sucht, erschließt sich Quellen der Kraft – ein Leben lang. Der neue Ratgeber „Natürlich gesund“ behandelt nicht weniger als die Gesundheit in allen Lebensphasen, gibt Tipps zur Behandlung häufig auftretender Beschwerden und Empfehlungen für die Hausapotheke.

Je älter, desto gesünder?

Wenn Gesundheit etwas mit der Einstellung zum Leben zu tun hat, erhalten Fragen nach großen Zusammenhängen einen heilsamen Aspekt: Wer bin ich? Warum bin ich hier? Wohin führt mich mein Weg? Die positive Psychologie hat herausgefunden, dass Menschen, die ihr Leben als sinnhaft wahrnehmen, bewusster, gesünder und länger leben. Aber wie lässt sich der Sinn des eigenen Lebens erkennen?

Als Leitfaden für die Beschäftigung mit dem eigenen Leben stellen wir Ihnen im ersten Teil des Ratgebers die anthroposophisch orientierte Biografiearbeit vor. Dieses Konzept zeigt die entscheidenden Entwicklungsschritte im Leben eines Menschen auf und ordnet jedem Abschnitt eine Aufgabe zu. Sie bietet somit ein universelles Grundmuster an und lädt Sie ein, sich darin zu entdecken. Die anthroposophische Ärztin Susanne Hofmeister weist auf den gesundheitlichen Zugewinn hin: „Die Biografiearbeit verbindet uns mit unseren Ressourcen, führt zu mehr Spannkraft und stärkt damit unsere Widerstandskraft und Belastungsfähigkeit. Sie fördert die Selbstwirksamkeit und damit die Fähigkeit zur Selbstregulation, die Voraussetzung für körperliche, seelische und geistige Gesundheit ist.“

Ein hilfreiches Bild: das Lebenshaus

Wie kann diese bewusste Beschäftigung mit dem eigenen Leben konkret aussehen? Susanne Hofmeister erklärt die Biografiearbeit am Bild eines Hauses: Sie betreten zunächst das Erdgeschoss, in dem Sie Ihre Kindheit, Schulzeit und Jugend verbringen. Von dort führt eine große Freitreppe in die oberen Etagen, die für Ihre berufliche, familiäre und persönliche Entwicklung eingerichtet sind. Schließlich erreichen Sie das Dachgeschoss – den Raum, der Erfüllung und neue Freiheiten möglich macht. Auch einen Keller gibt es in Ihrem Lebenshaus. Dort haben Sie Themen untergestellt, die es im Laufe des Lebens anzupacken und in wertvolle Ressourcen zu verwandeln gilt. Entdecken Sie Ihr Lebenshaus und die gesundheitlichen Themen, die in jeder Etage auf Sie warten.

Video

Die passende Hausapotheke

Im Laufe des Lebens begegnen Ihnen ganz unterschiedliche Beschwerden: Husten oder Blähungen, kleine Wunden oder gereizte Augen, Schlafstörungen oder verspannte Muskeln. Sie lassen sich umso besser behandeln, je aktiver Sie einbezogen sind – als Patient selbst oder als Vertrauensperson, die sich um einen kranken Menschen kümmert. Im zweiten Teil des Ratgebers stellen wir Ihnen natürliche Arzneimittel und bewährte Hausmittel für die Anwendung zuhause vor und beschreiben ihren Einsatz. Sie finden zum Beispiel Tipps, wie Sie kleine Wunden versorgen, oder Empfehlungen für die häusliche Pflege. Sie lernen einen Eukalyptuswickel gegen Blasenentzündung und eine beruhigende Einreibung mit einem Lavendelöl kennen. Und Sie finden Vorschläge für eine sinnvoll bestückte Haus- und Reiseapotheke.

Unkompliziert und gut verträglich

Natürliche Arzneimittel sind unkompliziert in der Anwendung, gut verträglich und großteils schon für Säuglinge geeignet. Wir weisen in unserem Ratgeber mit kleinen Symbolen auf einen möglichen Einsatz in Schwangerschaft, Still- oder Säuglingszeit hin. Für die WALA Arzneimittel gilt, dass alle Rezepturen zum Einnehmen grundsätzlich alkoholfrei sind. Denn mit einem rhythmischen Verfahren, das uns seit 1935 auszeichnet, können wir Heilpflanzen auch ohne konservierenden Alkohol haltbar machen.

Guter Rat ist kostenlos

Lernen Sie den Ratgeber „Natürlich gesund“ als verlässlichen Begleiter in allen Lebensphasen kennen. Sie erhalten ihn kostenfrei in Ihrer Apotheke, gleich hier als Datei oder als gedrucktes Exemplar, das wir Ihnen gerne zuschicken.