WALA Arzneimittel

Magazin & Nachrichten

Sie können hier nach einem Stichwort suchen
oder mit Hilfe der Filterfunktionen in unserem Artikelfundus stöbern.

 

Thema: Haut & Verletzungen, Kindergesundheit

Akne: wenn die Haut blüht

Dr. med. Brigitte Roesler behandelt Jugendliche mit Hauterkrankungen ganzheitlich und im Sinne der anthroposophischen Medizin. Fazit unseres Gesprächs: Akne ist bei Jugendlichen völlig normal. Gehen die Mitesser und Pusteln aber über ein bestimmtes Maß hinaus und verursachen sie psychische Probleme, empfiehlt sich der Gang zum Dermatologen. Bei der Behandlung setzt Frau Dr. Roesler auf anthroposophische Arzneimittel, eine Ernährungsumstellung und Dr. Hauschka Gesichtsbehandlungen.

Mehr

 

Thema: Erkältungszeit, Kindergesundheit

Gegen jeden Husten ist ein Kraut gewachsen

Husten ist grundsätzlich etwas Nützliches. Er dient dazu, Fremdkörper wie zum Beispiel Staubpartikel aus den Atemwegen zu befördern. Dafür beschleunigt der Mensch die Luft auf Orkanstärke und stößt sie explosionsartig aus. Schleim, Sekret und Fremdkörper werden mitgerissen, die Atemwege sind wieder frei.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Kindergesundheit, Säuglingszeit

Eine sanfte Heilmethode für Ihr Kind

Der erste Blick des Neugeborenen schreibt sich tief in die Seele der Eltern ein. Das erste Zusammensein der Familie in den Stunden nach der Geburt schafft ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, der Liebe und der Verantwortlichkeit für das neue Erdenwesen. Ein Gefühl, das die Eltern nie mehr verlässt. In der Fachsprache spricht man von Bonding – Anbindung, Verknüpfung. Der tiefe Wunsch des Elternpaares ist geweckt, sein Kind zu schützen. Deshalb wünschen sich viele Eltern natürliche Heilmethoden, und zwar während der gesamten Kindheit. Anthroposophische Kinder- und Allgemeinärzte legen bestimmte Gesetzmäßigkeiten für den heranwachsenden Menschen zugrunde. Den Entwicklungsrhythmus des Menschen unterteilen sie in Sieben-Jahres-Perioden, sogenannte Jahrsiebte. Das hilft den Ärzten dabei, sich an der individuellen Konstitution und Entwicklung zu orientieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen, Kindergesundheit, Magen & Darm

Endlich Urlaub!

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Endlich Zeit zum Entspannen und Abschalten. Leider hat das Reisen nicht nur angenehme Seiten: Ungewohntes Essen, unliebsame Insekten oder zu viel Sonne verursachen Unwohlsein in einer Zeit, die wir eigentlich unbeschwert genießen wollen. Die gute Nachricht: Viele Beschwerden, die auf Reisen auftreten, können sanft und natürlich mit WALA Arzneimitteln behandelt werden.

Mehr

 

Thema: Erkältungszeit, Kindergesundheit

Ansteckungsgefahr: fünf Fragen – fünf Antworten

Treten Erkältungen in der kalten Jahreszeit häufiger auf? Ja. Eine Erkältung wird durch Viren ausgelöst. Viren haben dann leichtes Spiel, wenn der Wärmehaushalt des Körpers durcheinandergerät. Dringt Kälte von außen zum Beispiel so tief in den Nasen-Rachen-Raum ein, dass sie den Wärmeorganismus überwältigt und die innere Wärme nicht ausreicht, die Schleimhäute vor der Kälte zu schützen, können Krankheitserreger leichter eindringen. Ein Infekt der oberen Luftwege ist die Folge. Die eingewanderten Krankheitserreger sind also nicht Ursache, sondern Folge der Erkältung.

Mehr

 

Thema: Kindergesundheit

„Kätzchen ihr der Weide“: Kinder und Allergien

Bei schönem Wetter treibt es Kinder an die frische Luft. Dort wird gerannt, gesprungen und auf Bäume geklettert. Nur das eigene Kind kommt nach kurzer Zeit zurück. Es reibt sich die geröteten Augen und klagt über Juckreiz. Jetzt ist schnelle Hilfe ganz wichtig, denn juckende und tränende Augen wollen besänftigt werden. WALA Euphrasia Augentropfen* sind nun die richtige Wahl. Der darin enthaltene Augentrost wirkt beruhigend und harmonisierend im Augenbereich. Bei allergischer Bindehautentzündung schaffen WALA Echinacea Quarz comp. Augentropfen* Abhilfe. Der Sonnenhut (Echinacea pallida) erhöht die Abwehrkraft, während Silbernitrat (Argentum nitricum) Entzündungen hemmt. Rosenblütenöl beruhigt und lindert. Im WALA Nasenbalsam für Kinder* stärken Pflanzenauszüge aus Schlehe und Sauerdorn die gereizte Schnupfennase und regulieren den Fließschnupfen. *Pflichtangaben

Mehr

 

Thema: Kindergesundheit

Gesund durchs Schuljahr

Vor dem Start ins neue Schuljahr kontrollieren wir Eltern die Schulranzen und spitzen die Stifte. Während die Vorbereitungen laufen, sind die Gefühle unserer Kinder zwiegespalten. Einerseits bedauern sie das Ende der Ferien, andererseits freuen sie sich auf das Wiedersehen mit den Klassenkameraden. Auch für uns Eltern ist der Start ins neue Schuljahr immer wieder spannend. Neben den klassischen Schulthemen steht die Frage nach der Gesundheit unserer Kinder im Vordergrund. Hier können wir unsere Schulkinder mit anthroposophischen Arzneimitteln unterstützen.

Mehr

 

Thema: Erkältungszeit, Kindergesundheit

Ohrenschmerzen bei Kindern

Oft ist es ein Wetterwechsel, der das gesunde Wärmegefüge des Menschen aus dem Gleichgewicht bringt. Kalter Ostwind, feuchter Nebel oder stürmischer Regen fordern den kindlichen Wärmeorganismus heraus. Die Ohren reagieren schnell, denn ohne Kopfbedeckung sind sie ungeschützt. Kinder sollten in den kalten Herbst- und Wintertagen nie ohne Mütze an die frische Luft gehen. Kühlen die Schleimhäute der oberen Luftwege aus, haben Erkältungsviren leichtes Spiel. Schwellungen und Entzündungen der Ohren sind schmerzhaft und äußerst unangenehm.

Mehr