WALA Arzneimittel

Magazin & Nachrichten

Sie können hier nach einem Stichwort suchen
oder mit Hilfe der Filterfunktionen in unserem Artikelfundus stöbern.

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Haut & Verletzungen, Heilpflanzen

Natürliche Hilfe bei Blutergüssen, Prellungen, Quetschungen oder Zerrungen

Bewegung tut gut – und manchmal auch weh. Egal, ob Sie nur schnell einkaufen gehen oder Sport treiben. Leicht kann man mit einem Fuß umknicken, sich einen Finger verstauchen, sich einen Muskel zerren oder mit einem Mitspieler zusammenprallen. Die betroffene Körperpartie schmerzt sofort, schwillt an und verfärbt sich bald darauf, wenn es zu Blutergüssen kommt. All diese Missgeschicke werden als „stumpfe Verletzungen“ bezeichnet, weil sie das Gewebe unter der Haut betreffen, während die Haut selbst in der Regel intakt bleibt. Präparate mit Arnika helfen bei diesen stumpfen Verletzungen, indem sie die Regeneration des Gewebes unterstützen und schmerzlindernd wirken.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Erkältungszeit, Frauengesundheit, Haut & Verletzungen, Magen & Darm, Stress & Erschöpfung

Was ist eigentlich Gesundheit?

Gesundheit ist viel mehr als das Ausbleiben von Krankheit. Gesundheit hat auch etwas mit der Einstellung zum Leben zu tun. Wer sich fragt, was ihre oder seine Aufgabe auf dieser Welt ist, und auch nach dem Sinn einer Krankheit sucht, erschließt sich Quellen der Kraft – ein Leben lang. Der neue Ratgeber „Natürlich gesund“ behandelt nicht weniger als die Gesundheit in allen Lebensphasen, gibt Tipps zur Behandlung häufig auftretender Beschwerden und Empfehlungen für die Hausapotheke.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen, Kindergesundheit

Akne: wenn die Haut blüht

Dr. med. Brigitte Roesler behandelt Jugendliche mit Hauterkrankungen ganzheitlich und im Sinne der anthroposophischen Medizin. Fazit unseres Gesprächs: Akne ist bei Jugendlichen völlig normal. Gehen die Mitesser und Pusteln aber über ein bestimmtes Maß hinaus und verursachen sie psychische Probleme, empfiehlt sich der Gang zum Dermatologen. Bei der Behandlung setzt Frau Dr. Roesler auf anthroposophische Arzneimittel, eine Ernährungsumstellung und Dr. Hauschka Gesichtsbehandlungen.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen, Kindergesundheit, Magen & Darm

Endlich Urlaub!

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Endlich Zeit zum Entspannen und Abschalten. Leider hat das Reisen nicht nur angenehme Seiten: Ungewohntes Essen, unliebsame Insekten oder zu viel Sonne verursachen Unwohlsein in einer Zeit, die wir eigentlich unbeschwert genießen wollen. Die gute Nachricht: Viele Beschwerden, die auf Reisen auftreten, können sanft und natürlich mit WALA Arzneimitteln behandelt werden.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen

Hautnah: ein Sinnesorgan im Fokus

Mit einer Fläche von eineinhalb bis zwei Quadratmetern ist unsere Haut (lateinisch: cutis) das größte und mit zehn bis zwölf Kilogramm auch das schwerste Organ des Menschen. Sie umhüllt den Körper, verleiht Schutz, hält uns warm und lässt uns Schmerzen spüren. Sie ist Sinnes- und Stoffwechselorgan in einem.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen

Erst summt es, dann juckt es

Fast alles lieben wir am Sommer – abgesehen von den kleinen Plagegeistern, die er mit sich bringt. Mücken, Wespen oder Bremsen kommen uns eher ungelegen. Wenn wir vom leckeren Obstkuchen kosten wollen, barfuß durchs Gras laufen oder einfach im Grünen sind. Aus welchen Gründen sie es auch auf uns abgesehen haben – das Ergebnis ist immer das gleiche: ein Stich, der juckt, brennt oder schmerzt.

Mehr

 

Thema: Haut & Verletzungen, Kindergesundheit, Säuglingszeit

Eine einzigartige Verbindung

Die Kleinsten sind in der Regel die Schutzbedürftigsten. Deshalb brauchen sie auch eine besondere Fürsorge. Babys und Kleinkinder vertrauen auf die Zuwendung ihrer Eltern – ganz besonders bei einer Erkrankung. Und die ist praktisch unvermeidlich, fast jeder Säugling leidet irgendwann einmal zumindest unter einer Entzündung im Po-Bereich. Mit der richtigen Behandlung lassen sich die Schmerzen gut lindern und die Probleme eindämmen.

Mehr