WALA Arzneimittel

Magazin & Nachrichten

Sie können hier nach einem Stichwort suchen
oder mit Hilfe der Filterfunktionen in unserem Artikelfundus stöbern.

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Erkältungszeit

Einfache Auflage bei Husten

Indem sie kräftig von beiden Seiten zupackt, zieht die Zange den Nagel aus der Wand. Mit einem ähnlichen Prinzip lassen sich auch Husten und Bronchitis behandeln: Indem wir innere und äußere Anwendungen kombinieren, begegnen wir dem Infekt von zwei Seiten. Wir zeigen Ihnen, wie einfach sich eine Auflage bei Husten vorbereiten lässt. Und zwar mit wenigen Hilfsmitteln, die Sie in jedem Haushalt finden können. Na dann: Nehmen Sie den Husten in die Zange!

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, WALA Heilmittel GmbH

Umweltpreis für WALA

Mit dem Sonderpreis „Erhalt und Förderung der biologischen Vielfalt“ ist die WALA Heilmittel GmbH im Stuttgarter Neuen Schloss ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg vergeben und honoriert außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Biodiversität.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin

Wir wollen zeigen, was in uns steckt

Es ist nicht zu übersehen: Die WALA Arzneimittel haben an sich gearbeitet. Nach neuer Website und komplett überarbeiteten Ratgebern stehen nun auch die Arzneimittel selbst in einem leicht veränderten Design im Regal. Ein Gespräch mit Dr. Armin Dörr aus der Geschäftsführung der WALA Arzneimittel über die sichtbaren Veränderungen – und was dahinter steckt.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin

Schluss mit Schäfchenzählen

Er ist lebenswichtig für Mensch und Tier und ein immer noch geheimnisvolles Phänomen: der Schlaf. Während wir schlafen, ist unser Stoffwechsel aktiv, das lädt die Energiereserven auf und macht uns fit für den neuen Tag. Doch was, wenn der Schlaf sich einfach nicht einstellt? Oder viel zu kurz ausfällt? Bei rund einem Drittel der Deutschen, so eine Studie der Techniker Krankenkasse, ist dies der Fall – sie leiden an Schlafstörungen. Was dann vor allem hilft: Ruhe bewahren. Wir verraten, wie Ihnen das gelingen kann.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Haut & Verletzungen, Heilpflanzen

Natürliche Hilfe bei Blutergüssen, Prellungen, Quetschungen oder Zerrungen

Bewegung tut gut – und manchmal auch weh. Egal, ob Sie nur schnell einkaufen gehen oder Sport treiben. Leicht kann man mit einem Fuß umknicken, sich einen Finger verstauchen, sich einen Muskel zerren oder mit einem Mitspieler zusammenprallen. Die betroffene Körperpartie schmerzt sofort, schwillt an und verfärbt sich bald darauf, wenn es zu Blutergüssen kommt. All diese Missgeschicke werden als „stumpfe Verletzungen“ bezeichnet, weil sie das Gewebe unter der Haut betreffen, während die Haut selbst in der Regel intakt bleibt. Präparate mit Arnika helfen bei diesen stumpfen Verletzungen, indem sie die Regeneration des Gewebes unterstützen und schmerzlindernd wirken.

Mehr

 

Thema: WALA Heilmittel GmbH

Eiszeit auf dem Sonnenhof

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Wer trotz Hitze arbeitet, freut sich über eine Abkühlung. Bei WALA werden die Mitarbeiter besonders verwöhnt: In den Sommermonaten versorgt sie der nahe gelegene Sonnenhof jeden Dienstag mit köstlichem selbst gemachten Eis. Ob Vanille, Haselnuss oder Zitrone, die meisten Sorten werden in Demeter-Qualität hergestellt. Auch viele Rohstoffe der WALA Arzneimittel sowie der Dr. Hauschka Naturkosmetik stammen vom Sonnenhof.

Mehr

 

Thema: Anthroprosophische Medizin, Kindergesundheit

Reisen mit Kindern

Fünf Personen, zwei Monate, ein Campingbus – und unendlich viele Eindrücke. Im Frühling waren Giulia und Giordano mit ihren Kindern Agnese (4 Jahre), Frida (3 Jahre) und Arturo (10 Monate) im Bulli unterwegs auf Island. Wie der Roadtrip verlief, warum die Italiener die Insel im hohen Norden lieben und worauf sie auch unterwegs nicht verzichten möchten, haben uns die beiden Fotografen im Gespräch erzählt.

Mehr

 

Thema: WALA Heilmittel GmbH

Schritt für Schritt zur sommerlichen Deko

Schon beim Betreten verströmt die Werkstatt von Caroline Wolf einen blumigen Duft und sehr viel Kreativität. Seit 2008 arbeitet sie als selbstständige Dekorateurin. Vor allem Naturmaterialien haben es ihr angetan. Seit 2015 betreibt sie in Bad Boll bei Stuttgart „Die Werkstatt für Kunst und Gestaltung“, wo sie unter anderem Kreativworkshops anbietet. Wir haben Caroline in ihrer Werkstatt besucht, wo sie mit Wiesenblumen, Jeansresten und leeren Globuli Gläschen eine fröhliche Sommerdekoration kreiert hat.

Mehr