Ratgeber Rheuma

Rheuma
Das Bewegungssystem

Der menschliche Körper verfügt über ein komplexes System aus Knochen und Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken. Die Wirbelsäule bildet dabei die zentrale Stütze, und Bewegung wäre ohne die Flexibilität der mehr als 100 Gelenke nicht möglich. In den Gelenkkapseln treffen die von einer Knorpelschicht überzogenen Knochenenden auf einander; zwischen ihnen befindet sich eine Gelenkinnenhaut. Hier wird die „Gelenkschmiere“ (Synovialflüssigkeit) gebildet, die das Gelenk geschmeidig hält und das umliegende Bindegewebe mit Nährstoffen versorgt.

Das tragende Gerüst unseres Körpers ist täglich starken Belastungen ausgesetzt. Regelmäßige Bewegung sowie ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Be- und Entlastung sorgen für eine gute Durchblutung, Durchatmung und Ernährung der Gelenke.

Dies alles führt auch zu einem intakten Knorpelstoffwechsel, der eine wichtige Voraussetzung für gesunde Gelenke und schmerzfreie Bewegung ist.