Erschöpfung und Stress
Manchmal zu viel für einen Tag

Unser Alltag wird immer schnelllebiger. Das gilt nicht nur für den beruflichen, sondern auch für den privaten Bereich. Neue Medien, Informations- und Reizflut, ständige Erreichbarkeit, die ereinbarung von Beruf und Familie: Die Liste der alltäglichen Herausforderungen ist lang. Manchmal kommt die Angst dazu, den Anschluss zu verlieren. Einem anstrengenden Arbeitstag schließt sich der Freizeitstress an. Einfach mal nichts zu tun, das gönnen wir uns selten.